Packliste für Deinen Yachtcharter-Urlaub in Kroatien

Der lang ersehnte Tag naht, euer Urlaubsbeginn und dem Segel-Charter-Urlaub in Kroatien steht nichts mehr im Wege. Damit euer  Urlaub nach Plan verläuft und alle eine tolle Zeit haben, erhaltet ihr einen umfassenden Leitfaden „was einpacken“ für einen Yachtcharter an Bord.

1. Essen

Wie sicherlich bekannt, sind alle auf See ständig hungrig, daher solltet ihr immer etwas zum Knabbern dabei haben. Nehmt einfache Speisen mit, die auch schnell zubereitet sind; Nudeln, fertige Saucen, Konserven und Brot was haltbar ist. Diese könnt ihr dann mit frischen Zutaten kombinieren. Abhängig von eurer Route können ihr natürlich auch frische Lebensmittel vor Ort einkaufen.

2. Trinken

Obwohl das Wasser in den Tanks auf Charterbooten trinkbar ist, empfehlen wir Trinkwasser in Flaschen. Denkt an eure Lieblingsgetränke und packt einen bunte Strohhalme ein, damit ist Spaß an Bord garantiert.

3. Strandzubehör

Die Sonne und das Meer sind mitunter die Hauptgründe, warum ihr euch für einen Yachtcharter-Urlaub in Kroatien entschieden habt. Packt ein paar Badeanzüge / Badehosen ein als Ersatz zum Umziehen, damit ihr immer trocken an Bord seid und euch nicht durch die Brise auch noch erkältet. Sonnenbrille, Hut oder Mütze sowie Sonnencreme sind beim Sonnenbaden unerlässlich. Übrigens: ein Sonnenbrillenband verhindert, dass euch beim Segeln die Brille ins Meer fällt.

Wenn ihr euch am Strand im Schatten von den Strapazen des Segelns erholt, sind leichte Strandkleidung, bspw. ein Kleid oder ein übergroßes Hemd für die Damen bzw. ein leichtes T-Shirt oder Hemd aus atmungsaktiven Materialien für den Herren empfehlenswert, da ihr so vor Sonne und Wind geschützt seid.

Unser Tipp: packt Ersatz-Strandtücher mit ein, da diese sehr oft genutzt werden.

4. Kleidung und Schuhe

Beim Segeltörn solltet ihr zusätzlich zur Strandausrüstung auch wärmere Kleidung mitnehmen, damit ihr euch warm halten könnt, gerade nachts wenn ihr den Sternenhimmel beobachtet oder morgens während ihr auf den Sonnenaufgang wartet. Ein Kapuzenpullover oder eine Windjacke sind hierbei ausreichend.

Wenn der Charterzeitraum eures Yachtcharters außerhalb der Hochsaison (Juli und August) liegt, packt wärmere Kleidung mit ein, und wenn ihr das Adrenalin beim Segeln hochschnellen lasst, wäre eine wasserdichte Kombination gut.

Kombiniert mehrere universelle Kleidungsstücke für Spaziergänge, Abendessen oder dem Clubbesuch.

Für den Aufenthalt an Bord empfehlen wir weiches Schuhwerk mit heller Gummisohle, damit keine dunklen Flecken an Bord zurückbleiben. Nehmt ein Paar geschlossene Schuhe, ein Paar Flip-Flops oder Badeschlappen mit. Wenn ihr felsige Strände vorzieht, sind auch Strandschuhe ein Muss.

5. Mückenschutz und Hausapotheke

In den Sommermonaten wird es schwierig, den Moskitos aus dem Weg zu gehen. Vergesst daher nicht den Mückenschutz, damit ihr vor allem abends an Bord friedlich schlafen könnt.

Packt auf alle Fälle Schmerzmittel und Medikamente ein, die ihr sonst auch verwendet, Erste-Hilfe-Sets, Desinfektionsmittel und Pflaster sowie After-Sun-Creme sollten immer mit an Bord sein.

6. Kosmetik, Hygieneartikel, Reinigungsmittel

Das Ausstattungsniveau der Boote in Kroatien variiert je nach Charterbasis. Daher raten wir euch, Körperpflegeprodukte, Geschirrspülmittel und zusätzliche Müllbeutel mitzunehmen, ihr werdet diese auf jeden Fall brauchen.

7. Brettspiele / Wasserspielzeug

Einer der Vorzüge beim Yachtcharter in Kroatien ist sicherlich die Tatsache, dass man sich näher kommt. Ein Brettspiel, das Dir und der Crew Spaß macht, sorgt für gute Stimmung und Lachen soll ja zudem gesund sein. Eure Lieblingszeitschrift oder ein spannendes Buch helfen euch sicherlich beim Entspannen.

Aufblasbare Wasserspielzeuge, Bälle und Wasserpistolen sind Garant für unendlich viel Spaß und Fun –für Kinder und auch Erwachsene. Darüber hinaus könnt ihr in der Charterbasis meist größere Wasserspielzeuge wie SUP, Jet Ski oder diverse aufblasbares Spielzeug wie Kajak /  Donuts etc. mieten und so euren Urlaub an Bord aufpeppen.

8. Fotoausrüstung

Vergesst auf keinen Fall eure Fotoausrüstung. Unvergessliche Momente, die ihr während des Yachtcharters in Kroatien erlebt, sollten natürlich als Foto oder Video verewigt werden. Auch wasserdichte Taschen oder Hüllen für Handys, Selfiesticks und Co. gehören zur Segelausrüstung. Ihr werdet später gerne in Erinnerungen schwelgen und die erlebten Abenteuer auf dem Meer noch einmal genießen. Alle eure Geräte müssen natürlich auch aufgeladen werden, daher vergesst nicht eure Akkus Ladegeräte mitzubringen.

9. Wichtige Dokumente

Gültige Reisedokumente für die gesamte Crew sind von größter Bedeutung: Personalausweise oder Reisepässe, eure Gesundheitskarten, Führerscheine und natürlich der gültige Bootsführerschein. Wenn ihr eine Zusatzversicherung abgeschlossen habt, bringt unbedingt eine Kopie der Police mit.

10. Sporttaschen

Zum Schluss noch ein kleiner, praktischer Tipp. Was auch immer ihr aus unserer Packliste für euren Yachtcharter in Kroatien mitnehmen möchtet, packt es in faltbare Sporttaschen. Ihr könnt sie flach drücken oder rollen wenn ihr an Bord ausgepackt habt. Große Koffer finden oft keinen Platz im Stauraum an Bord und sind daher ungeeignet.

 

Frohes Packen, gute Fahrt und viel Spaß beim Segeln in Kroatien!